Donnerstag, 16. August 2012

Wieder da...

...aber irgendwie doch nicht ganz.

Ich hatte ja vor der Blogpause von Veränderungen gesprochen, ohne genau zu wissen wie das aussehen soll, nun weiß ich es :)
Die Blogpause selbst war eine Art Probelauf für etwas was sich mir nahegelegt hatte, nachdem ich aufgehört hatte zu suchen und zu fragen (und mich endlich von etwas getrennt hatte), wo oder wie Gott mich gebrauchen möchte.
Nach 7 Jahren der Suche und Versuche und reihenweiser "geschlossener Türen" bin ich mir nur ziemlich sicher nicht nur einen Ruf Gottes in der gezeigten Richtung zu haben, sondern diesen auch, mit oder ohne bischöflichen Segen zu leben, wobei mit natürlich schöner wäre. (Anfrage läuft schon eine Weile)

Die Auszeit an sich war ziemlich überraschend, herausfordernd und spannend. Ich habe einen ziemlich guten Eindruck bekommen von dem was mich erwartet und habe aber beschlossen ab jetzt den Weg alleine weiterzugehen, ohne mit ansehen zu müssen, wie Dinge/ Erfahrungen, die mir am wertvollsten sind öffentlich zertrampelt werden. Deshalb werde ich aufhören zu bloggen.

Bedeutet aber nicht, dass ich nicht weiter der Blogoezese verbunden bin, oder aufhöre eure Blogs zu verfolgen. Ich mag nur nicht mehr bloggen und hatte, unabhängig davon, vorher schon das Gefühl mich noch von so manchem trennen zu müssen..

Aber bevor ich das Blog schließe möchte ich noch 2-3 Dinge mit euch teilen und Gelegenheit bieten euch den ein oder anderen Link aus der Sidebar zu sichern.
Irgendwie werd ich's wohl doch vermissen :')

Soweit erstmal...

Kommentare:

Bellfrell hat gesagt…

Schade für die Blogoezese, aber wenn es gut für Dich ist.
Alles Gute und geh' Deinen Weg, wie Du ihn gehen kannst, bzw. mußt.

Lauda Sion hat gesagt…

Vielen Dank ;)

Morgenländer hat gesagt…

Ich habe hier immer sehr gern vorbeigeschaut.

Wirklich sehr schade!

Lauda Sion hat gesagt…

Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen :/

Meckiheidi hat gesagt…

Hallo! Das finde ich aber schade! Wir haben uns doch erst kennen gelernt... Und was ist mit dem Gemeinschaftsblog? Du hattest Dich doch gemeldet, da einiges zu machen? Natürlich musst Du Deinen Weg gehen, so wie Du es fühlst und empfindest. Aber warte noch ein wenig, wenn es möglich ist!
Herzliche Grüße, Mechthild

Lauda Sion hat gesagt…

Beim Gemeinschaftsblog bleibe ich natürlich und mein Fb Account behalte ich auch, vorläufig :) LG